Belege als Mail versenden, sowie Konfig. der Mail im Designer

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit der Entwicklung innerhalb des ADITO-Designers: Masken und Prozesse.
Antworten
Suat
Beiträge: 4
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 14:22

Belege als Mail versenden, sowie Konfig. der Mail im Designer

Beitrag von Suat » Di 22. Aug 2017, 17:52

Hallo zusammen,

(1) wenn ich in der Menüleiste meinCRM-> Beleg klicke, besteht die Möglichkeit über "Drucke Beleg" einen Beleg über E-Mail zu versenden. Dies klappt leider nicht. Es wird unter anderem gesagt, dass der Alias nicht gefunden werden konnte. Bereits beim Start des Clients kommt folgende Fehlermeldung: "Fehler beim initialisieren der E-Mail Funktion. E-Mail steht somit nicht zur Verfügung". Das gewünschte Datenmodell existiert nicht; Name: Mailrepository.

Im Designer ich habe ich sowohl den IMAP-Server als auch den Mail-Repository konfiguriert (hoffentlich richtig). Beim Mail-Repository wird ein "user" und das entsprechende Passwort verlangt. Ich gehe davon aus, dass hier die Benutzerzugangsdaten des entsprechenden users verlangt wird, z,B, Admin (Passwort: a).

(2) Für mich sieht aus so aus, dass ich pro Nutzer ein Mail-Repository anlegen muss?

(3) Des Weiteren frage ich mich, wo (Client/Designer?) ich angeben kann unter welcher E-Mail-Adresse eine E-Mail versendet werden soll? Wird die im Client hinterlegte E-Mail-Adresse des Benutzer dafür verwendet?

Schöne Grüße

SilvieH.
Beiträge: 52
Registriert: Di 16. Aug 2016, 12:13

Re: Belege als Mail versenden, sowie Konfig. der Mail im Designer

Beitrag von SilvieH. » Di 29. Aug 2017, 15:07

...die folgenden Schritte sind alle ordentlich gelaufen?

Was genau ist eine Mailbridge und wie richte ich sie ein?
Die Mailbridge wird benötigt, damit ausgehende und eingehende E-Mails in meinCRM bzw. ADITO innerhalb der Historie eines Datensatzes sichtbar werden bzw. ein entsprechender Historieneintrag erzeugt wird. Damit die Mailbridge grundsätzlich funktioniert, sind diverse Schritte nötig. Für detailliert Information, bitte das AID019 (Konfiguration Mailbridge und Mailversand) runterladen.
1. Im ersten Schritt muss ein entsprechender Alias über den Designer erstellt werden. Über diesen erfolgt der Zugriff auf beispielsweise das bei einem Provider gehostete oder das interne Mailsystem (MS Exchange).
2. Dann muss ein weiterer Alias angelegt werden für das Einrichten und Konfigurieren eines weiteren Alias und zwar für das Mailrepository (E-Mail-Speicher). Je nachdem, wo die E-Mails abgelegt werden sollen (IMAP oder DB). Im Falle von DB werden die E-Mails innerhalb von meinCRM bzw. ADITO abgelegt.
3. Anlegen eines Mailbridge Users über den Designer, der allerdings nicht für die Anmeldung und das Arbeiten mit meinCRM bzw. ADITO benötigt wird. Dieser User (z. B. „mailbridge“) dient nur der Anmeldung am Mail-System.
In den System Preferences müssen die betreffenden Einstellungen gesetzt sein:
- Generell mailGlobalEnable – Ja.
- mailRepositoryType – DB oder entsprechend IMAP.
- mailRepositoryDistincterAlias – AO_Daten
- Im Bereich Benutzer (empfohlene Standardwerte bei IMAP)
- mailGlobalUserServerEnabled – ja
- mailEnableUserDefault – ja
- mailDefaultMailserver – der jeweilige Mailserver
- mailCheckerEnable – nein
- mailCheckerUserDefault – nein
- mailGlobalUserServerMinIntervall – 30 Sekunden (empfohlen)
- mailProcessBridgeModes – beides
- Im Bereich Bridge
- mailBridgeEnable – ja
- mailBridgeMailserver – die Einstellungen für den jeweiligen Mailbridge User
- bridgemode – beides
- interval [ms] – 60 Sekunden

Suat
Beiträge: 4
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 14:22

Re: Belege als Mail versenden, sowie Konfig. der Mail im Designer

Beitrag von Suat » Mo 4. Sep 2017, 13:23

Hallo SilvieH,
vielen Dank für deine Hilfe. Ich konnte das Problem lösen. Ich habe Schritt für Schritt alles neu eingerichtet.

Schöne Grüße

Antworten